banner – berliner schule für schauspiel

Vom dummen Iwanuschka

nach einem russischen Volksmärchen

Vom dummen Iwanuschka

 

Iwanuschka, eine russische Variante des Hans Wurst, geht mit offenen Augen durch die Welt, neugierig und ohne Angst, und alle, die ihm begegnen, nimmt er beim Wort. Er wird Knecht bei einem Bauern. Der Bauer fährt mit seiner Frau in die Stadt und lässt den neuen Knecht zurück – nicht ohne ihm eine Menge Arbeit aufzutragen.
Wird er sie schaffen?
Ein Spiel mit Töpfen, großen Bären, kleinen Bären, roten Beeren und einer Tür.

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren.

Es spielen: Studenten des 7. Semesters

Künstlerische Leitung: Arnim Beutel

Premiere: 15.11. 2014, berliner schule für schauspiel
Die Inszenierung war anschließend in zahlreichen Berliner Schulen zu Gast.